erneuter Sirenenalarm in Rum am Mittwoch, den 27.01.2021

Am Mittwoch, den 27.01.2021 wurde die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Rum zu einem Brandeinsatz mittels Sirenenalarm  und Pager von der Leitstelle Tirol alarmiert. Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus, dass es sich um eine angebrannte Speise handelte. Zum Glück war kein Brand ausgebrochen, so dass die Einsatzkräfte die verrauchte Wohnung mittels Druckbelüfter vom Rauch befreite und nach rund 30 Minuten wieder ins Gerätehaus einrücken konnte.

Personen kamen keine zu Schaden.

Im Einsatz standen 22 Mann

Fotos: FF-RUM