Das Licht des Zusammenhalts

Coronabedingt war es uns dieses Jahr nicht möglich unseren Weihnachtsmarkt wie gewohnt durchzuführen. Wir ließen es uns aber nicht nehmen, auch dieses Jahr, die Kinderaugen zum Strahlen zu bringen.

Mit Unterstützung der Kindergärten und Volksschulen in Rum wurde für 10 Kinder das Feuerwehrchristkind alarmiert und konnten alle Wünsche erfüllt werden. Die Geschenke wurden von Kommandant HBI Daniel WINKLER und Kommandant Stellvertreter Romed STOCKER an die Verantwortlichen übergeben.

Um Spenden für diese Aktion zu sammeln, stellten wir am 22. Und 23.12.2020 das Friedenslicht – zur Abholung – vor dem Gerätehaus auf. Damit die Abholer am Heimweg nicht frieren gab es zusätzlich noch Glühwein und Kinderpunsch To-Go. Es erstrahlte nicht nur das Friedenslicht an diesen beiden Tagen, sondern wurde auch das Feuerwehrhaus beleuchtet. Denn wir setzen ein Zeichen – Ein Licht des Zusammenhalts.

In diesem Sinne möchten wir uns bei all den fleißigen Spendern bedanken und wünschen Euch allen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit.

 

 

Bericht: HV Sonja Niedrist

Bilder: FF-Rum