Übung der Feuerwehrjugend mit dem Thema: Brandschutz in der Weihnachtszeit

Für ein sicheres Weihnachten nutzen wir die letzte praktische Übung am 11.12.2019 um uns mit dem Brandschutz und der Verbrennung zu befassen.

Dabei würden die verschiedensten Kleinlöschgeräte im Feuerwehralltag und für zu Hause ausprobiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei der Übung würde uns demonstriert was passiert, wenn man versucht, einen brennenden Kochtopf mit Fett nur mit Wasser zu löschen. Das Wasser verdampft schlagartig, vergrößert seine Oberfläche und erzeugt einen riesigen Feuerball. Im Anschluss hatten die Jugendlichen die Aufgabe mittels einer Löschdecke einen Kleinbrand zu löschen. Geschult wurde neben den theoretischen Grundlagen auch der Umgang mit CO2-, Schaum- und Pulverlöscher.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns dabei bei der Firma Brandschutzzentrum Karbon für die tolle Unterstützung und Vorführung.

Die Feuerwehrjugend Rum ist nun für die Weihnachtsfeiertage gerüstet und wünscht besinnliche Weihnachten.

Bericht: Karbon Katrin

Bilder: Karbon Katrin