Abschnittsübung in Hall i.T. am 15.11.2019

Die diesjährige Abschnittsübung fand am 15.11.2019 in Hall in Tirol im Haus des Guten Hirten statt.

Bei der Einsatzübung wurde ein Brand am Dach sowie mehrere eingeschlossene Personen angenommen. Nach der Alarmierung um 18: 00 Uhr rückte die Feuerwehr Rum mit TLF 1 und DLK nach Hall aus. Dort hatten wir die Aufgabe die DLK im nördlichen Abschnitt des Gebäudes zu platzieren und den ersten Atemschutztrupp auf das Dach für eine Erkundung zu schicken. Anschließen retteten wir mehre Personen vom Dach.

Dabei hatten wir die Herausforderung mehrmals den Drehleiterkorb auf liegende Bergungen umzubauen. Da es während der Übung stark zu regnen begonnen hatte, mussten die Patienten schnell ins Trockene gebracht werden.

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Hall für die Vorbereitung der Übung. Wir konnten wieder viel für den realen Einsatz mitnehmen und dazulernen.

 

Bericht: Karbon Katrin

Bilder: Karbon Katrin