Brandeinsatz am 13.06.2018

Zu einem Brandeinsatz wurden die Florianijünger der FF-Rum in der Nacht vom 13.06.2018 gerufen.

Im Ortsteil Neu-Rum brach aus bisher unbekannter Ursache ein Kleinbrand am Balkon aus.

Durch das rasche Eingreifen des Atemschutztrupp konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Der entstandene Glimmbrand wurde mittels eines Feuerlöscher gelöscht.

Mit der Wärmebildkamera wurde noch sicher gestellt, dass kein Glutnest mehr zu finden war.

Die Einsatzkräfte der FF-RUM konnte nach kurzer Zeit wieder ins Gerätehaus einrücken.