Drehleiterempfang am 25.02.2017

Am Samstag, dem 25.02.2017 war es endlich soweit! Nach langem Warten konnte die neue Rumer Drehleiter, eskortiert von sämtlichen Einsatzfahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Rum, mit Blaulicht und Martinshorn, in Empfang genommen werden.

Dazu reiste bereits am Mittwoch der Drehleiterausschuss, unter Führung von Kommandant HBI Daniel WINKLER, zu den rund 350 km entfernten Rosenbauerwerken in Leonding an. Nach der Abnahme und einer gründlichen Einschulung trat das neue Fahrzeug den Weg nach Rum an, wo es von zahlreichen Kameraden und Kameradinnen in Empfang genommen wurde. Auch Bürgermeister Edgar Kopp und mehrere Vertreter des Rumer Gemeinderates ließen es sich nicht nehmen, das neue Einsatzfahrzeug willkommen zu heißen. Nun gilt es für die Maschinisten und Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Rum, im Rahmen von Übungseinheiten und technischen Unterweisungen, das komplexe Brandbekämpfungsfahrzeug genauestens kennenzulernen, um es im Ernstfall optimal einsetzen zu können.