Mittwoch, 25. April 2018
Notruf: 122

Atemschutzübung am 22.03.20218

Am 22. März ging es für die Atemschutzträger heiß her.

Am selben Schauplatz war es wiederum zu einem – jedoch wesentlich größeren – Brand gekommen.
Drei Atemschutz-Trupps mussten im Wechsel zur Brandbekämpfung und zur Personenbergung ausrücken. Dass hier ausgerechnet der Atemschutzbeauftragte den Anstrengungen des Einsatzes nicht gewachsen war und von „seinem“ Trupp bewusstlos geborgen werden musste, sorgte für zusätzliche körperliche Anstrengung.






















Bericht: FF-Rum
Bilder: FF-Rum